SC Weiche Flensburg 08 – Mannschaftsfoto

REGIONALLIGA NORDSC Weiche Flensburg 08: stark als Mannschaft

SC Weiche Flensburg 08: stark als Mannschaft

 

Nach dem Aufstieg in die Regionalliga Nord im Jahre 2012 entwickelte sich der SC Weiche Flensburg 08 alsbald zu einer Spitzenmannschaft. Und Weiche blieb es auch nach dem Meistertitel von 2018 und unter Cheftrainer Thomas Seeliger, der im Sommer 2020 das Ruder übernahm. Die Philosophie beim SC ist auf Kontinuität, Nachhaltigkeit und Regionalität ausgerichtet. So sind viele Spieler schon seit langem dabei. Mit Patrick Thomsen gibt es sogar einen, der noch Oberliga-Zeiten an der Bredstedter Straße und den Aufstieg 2012 miterlebt hat. Ilidio Pastor Santos spielt seit 2013 im Weiche-Trikot, Kevin Schulz ist seit 2014 dabei, und Raphael Straub kickt seit 2015 in Flensburg.

Neben Konstanz geht es um Nachhaltigkeit. Daher stehen junge Spieler aus der Region hoch im Kurs: Bjarne Schleemann, Noel Kurzbach, Brian Jungjohann und in diesem Jahr John-Frederik Dethlefs sind zu nennen, die – wie auch der erfahrene Marcel Cornils – aus der eigenen U 23 den Weg in den Regionalliga-Kader fanden. Calvin Ogara kommt nach einem Abstecher vom Nachbarn TSB. Aber der Blick geht über die Stadtgrenzen. So wechselten Jonah Gieseler (aus Heide) und Malte Petersen (Bordesholm) oder nun die Holstein-Talente Torben Marten und Thies Richter sowie der Süddäne Philip Østerbæk nach Flensburg. Es sind Jungs aus dem hohen Norden, denen Weiche eine leistungsorientierte Perspektive bieten möchte. Doch nur mit jungen Spielern geht es nicht. Schon mit reichlich Erfahrungen gesegnet, kamen in jüngerer Zeit Torben Rehfeldt, Patrick Herrmann und Christopher Kramer hinzu. Jetzt folgten Tobias Fölster und mit René Guder ein weiterer Rückkehrer. Mit ihrer Holstein-Vergangenheit stehen sie ebenso für die regionale Ausrichtung wie die gestandenen Finn Wirlmann und Nico Empen oder die nun aus der U 23 des FC St. Pauli gewechselten Jesper Heim und Niclas Nadj.

Neben Talenten und erfahrenen Akteuren aus der Region sind Spieler „im besten Fußballer-Alter“ wie Dominic Hartmann (seit 2017 in Flensburg) und Kevin Njie (2018) wichtig für unsere Liga-Mannschaft. Dass sie sich im hohen Norden längst etabliert haben, kann als Indiz für das sehr gute „Klima“ in Team und Verein gelten.

So stehen Jungs mit unterschiedlichen Erfahrungen und Begabungen im Kader der Regionalliga-Mannschaft des SC Weiche Flensburg 08. Sie alle wollen sich sportlich weiterentwickeln. Letztlich gibt es ein geeintes Ziel: gemeinsam mit den Trainern und Verantwortlichen eine „echte“ Mannschaft zu sein.